Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ
   Kalender

Foren-Übersicht » Im Einhornimperium




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3183 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 319  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 09:59 
Offline
Schattengreifer
Schattengreifer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 18:14
Beiträge: 674
Wohnort: Dämmerinseln
Als ich aufwache, ist es noch dunkel, aber mein Gefühl sagt mir, dass der Sonnenaufgang nicht mehr fern ist. Ich brauche einen Moment, um mich zu orientieren, mich zu erinnern, wo ich eingeschlafen bin, und wieso mein rechter Arm sich taub anfühlt. Dann klären sich meine Gedanken, und gleichzeitig beschleunigt sich mein Herzschlag, als mir klar wird, dass ich hier immer noch mit Alan im Bett liege... Dass ich geschlafen habe wie ein kleines Kind... bei einem Fremden im Bett... All meine Instinkte treiben mich zur Flucht, spornen mich an, aus dem Bett zu hechten, meine Kleider einzusammeln und zu... fliehen? Nein... Einen geordneten Rückzug anzutreten wohl eher...
Nur liegt Alan immer noch auf meinem Arm, und den zu befreien würde ihn wohl wecken. Ob ich ihn abbeissen sollte, wie es ein Fuchs in der Falle tut? Grinsend betrachte ich den schlafenden Ritter, und eine ganz andere Art von Instinkt schaltet sich ein. Er hat mich letzte Nacht nicht getötet, er wird es auch jetzt nicht tun - und er hat mich selber eingeladen, hier zu schlafen. Da wird er jetzt auch mit den Folgen davon leben können.
Sacht strecke ich einen Finger aus und fahre über Alans nackte Brust in Richtung seines Bauchnabels. Wollen wir mal sehen, wie wachsam Ritter im Schlaf sind...

_________________
In der Stille und im Schatten


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 09:59 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 10:30 
Offline
Adjutant
Adjutant
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2019, 18:57
Beiträge: 612
Ich spüre es als Rowan erwacht, sein Körper ist mit einem Mal wesentlich angespannter und der Atem stockt, fast erwarte ich dass er aus dem Bett springt, aber er entschließt sich wohl dass er dann etwas verpasst. Zumindest sagt mir das seine vorwitzige Hand die sich da einen Weg nach unten bahnt. Blitzschnell packe ich sie und drücke die gegen meinen prallen Schwanz.
„Der ist schon länger wach als ich“, murmele ich dann an Rowans Ohr. „Aber ich dachte mir ich bin so nett dich noch etwas schlafen zu lassen“, ich fahre mit meiner Hand auf seiner etwas an meinem Schwanz auf und ab. „Aber jetzt gibt’s keine Ausrede mehr.“


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 12:02 
Offline
Ritterin
Ritterin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:29
Beiträge: 658
Meine innere Uhr weckt mich, instinktiv weiß ich dass es noch vor Sonnenaufgang ist und dass das nicht Kamils Arm ist der da über mir liegt und dessen Körper sich da an mich schmiegt. Kurz lasse ich den gestrigen Tag Revue passieren und am Ende lächle ich. Gayan war wirklich ein schönes Ende des nervenraubenden Tages gewesen. Und ich hatte ihm versprochen ihn in den Sonnenaufgang zu reiten, und versprechen sollte man halten.
Vorsichtig drehe ich mich herum und betrachte das kantige Gesicht des Kriegers mit dem dunkle kBartschatten.
‚Mal sehen wie lange es dauert bis er aufwacht“, denke ich mir amüsiert und beginne ihn auf erotische Weise zu streichen. Zwirbele seine Brustwarzen und wandere recht schnell in tiefere Gefilde.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 12:21 
Offline
Schattengreifer
Schattengreifer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 18:14
Beiträge: 674
Wohnort: Dämmerinseln
Meine Hand wird so blitzschnell gepackt, dass ich nicht rechtzeitig reagieren kann. Fassungslos stelle ich erstens fest, dass Alan offenbar schon wach war, und zweitens, dass er nicht nur wach ist, sondern absolut bereit, unsere Tätigkeiten der letzten Nacht direkt fortzusetzen. Mein Schwanz war schon vorher bereit, nur dass ich das im ersten Aufwachen noch erfolgreich ignoriert habe. Jetzt jedoch... Ich nehme Alans Bewegung auf und massiere ihn leicht, während ich meine Hüfte an seinen Oberschenkel schiebe. "Keine Ausrede nötig", murmle ich und bocke leicht gegen ihn. "Der ist ebenso bereit wie deiner..."

_________________
In der Stille und im Schatten


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 12:27 
Offline
Heiler
Heiler
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:04
Beiträge: 1981
Ich reiße die Augen auf und setze mich auf, Herzrasen begleitet meine Bewegung und ich stelle zum Glück fest dass es nur ein Traum ist... Mein Blick schweift über den schlafenden Dai und verharrt dort bis sich mein Herzschlag beruhigt hat. Was für ein gestriger Tag... trotzdem würde ich ihn mit all seinen Ergebnissen nicht eintauschen wollen. Einen Moment lang überlege ich was ich als nächstes tue, dann stehe ich auf und schlüpfe aus meinen Sachen um gleich darauf wieder Schutz bei Dai vor der Kälte zu zu finden
„Guten morgen“, murmele ich leise und Streife mit meinen Lippen über Dais Mund.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 12:56 
Offline
Adjutant
Adjutant
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2019, 18:57
Beiträge: 612
Über Rowans Gesicht muss ich schmunzeln, damit das ich wach bin hat er wohl nicht gerechnet, aber das kleine Grinsen verschwindet schnell aus meinem Gesicht als ich aufstöhne. Rowans Hand und Schwanz sind wirklich zwei gute Kombinationen.
„Habe ich noch Schulden offen?“, frage ich während meine freie Hand hinunter wandert um ihn ebenfalls zu umschließen.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 12:57 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:04
Beiträge: 437
Es sind Berührungen, die mich wecken, wenn mein Körper mir auch gleichzeitig meldet, dass keine Gefahr droht. Ich fühle mich überraschend ausgeschlafen und entspannt, auch wenn ich nachts zweimal kurz wachgeworden bin, beide Male festgestellt habe, dass Rhania immer noch friedlich neben mir schläft, und wieder eingenickt bin. Und jetzt hat sie es also tatsächlich geschafft, vor mir ganz wach zu werden... Ich bleibe ruhig liegen und lasse mir mit keiner Bewegung anmerken, dass ich aufgewacht bin - auch wenn Rhanias Berührungen mich alles andere als kalt lassen. Scheint, als würde sie sich nur zu gut an das erinnern, was wir vor dem Einschlafen abgemacht hatten...
Schliesslich kann ich ein Grinsen nicht unterdrücken, strecke den Arm aus und lasse meine Hand über ihren Bauch wandern. "Das nenne ich einen Weckdienst", sage ich, während ich sie amüsiert anblinzle.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Mo 13. Mai 2019, 14:49 
Offline
Ritterin
Ritterin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:29
Beiträge: 658
Langsam frage ich mich wie deutlich ich noch werden muss, aber dann bewegt sich Gayan und während er eine Hand auf meinen Bauch legt ertönt auch schon seine Stimme. Ich grinse ihn breit an. „Gut oder? Und ich hab nicht vor aufzuhören, ich denke es gibt noch ein paar Teile die ich wecken sollte“, sage ich mit rauer Stimme und drücke ihn auf den Rücken um mich dann rittlings auf ihn zu setzen.
„Ich weiß noch sehr gut das ich dich in den Sonnenaufgang Vögeln wollte“, ich lehne mich vor und beginne an dem Ohrläppchen zu knabbern. „Und was ich verspreche halte ich“, murmele ich und wandere weiter an seinem Kiefer hinab und wechsle dort dann hinüber zum Hals.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Di 14. Mai 2019, 00:16 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:10
Beiträge: 1866
Ich erwache schon, als Seth sich mit einem Ruck aufsetzt, aber im ersten Moment traue ich mich noch nicht, mich zu bewegen - wer weiss schon, ob der Schwindel wirklich nachgelassen hat? Kleider rascheln, jemand bewegt sich, und dann ist Seth wieder da und kuschelt sich an mich - nackt, wie Elrath ihn geschaffen hat. Mein Körper reagiert augenblicklich auf diese Nähe, und als Seth sanft meine Lippen streift, packe ich ihn, rolle ihn herum und lege mich längelang auf ihn, um ihn spielerisch zu küssen. "Ebenfalls einen guten Morgen", murmle ich gegen seine Lippen und stelle erleichtgert fest, dass der Schwindel tatsächlich wie weggeblasen ist. "Du siehst, ich bin wieder gesund."
... zumindest, wenn ich das leichte Brennen in der Rückenwunde ignoriere - aber das ist so schwach, dass es mir nur eine schwache Erinnerung ist, den Rücken nicht allzu sehr zu belasten.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Morgen in der Festung
 Beitrag Verfasst: Di 14. Mai 2019, 00:23 
Offline
Schattengreifer
Schattengreifer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 18:14
Beiträge: 674
Wohnort: Dämmerinseln
Ich stöhne ebenfalls auf, als ich Alans Hand spüre, und dann lache ich leise auf. "Beide schuldenfrei", sage ich amüsiert, während ich mich leicht gegen seine Hand bewege und den Rhythmus mit meiner Hand auf seinem Schwanz aufnehme. "Aber ich bin sicher, wir finden einen Weg, das zu ändern..." Ich beuge mich vor und küsse ihn mit neu erwachtem Hunger, ehe ich etwas heftiger in seine Hand stosse. "Indem ich dir erlaube, mich in die Matratze zu vögeln, zum Beispiel... Oder indem ich dich hier und jetzt nehme, bis du Elraths Engel singen hörst... Oder indem ich dich reite bis über die Klippe hinaus und noch viel weiter..." Leise stöhnend dränge ich mich gegen ihn. "So viele Möglichkeiten, schade, dass bald die Sonne aufgeht..."

_________________
In der Stille und im Schatten


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3183 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 319  Nächste

Foren-Übersicht » Im Einhornimperium


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Tags

Bau, NES, USA, Uni

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: USA, Bild, Kinder, NES, Erde

Impressum | Datenschutz