Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ
   Kalender

Foren-Übersicht » Vor dem Drachenbund




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 821 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 83  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Di 5. Mai 2020, 16:19 
Offline
Heiler
Heiler
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:04
Beiträge: 4533
"Die Freude ist ganz auf meiner Seite", erwidere ich lächelnd nachdem sich die Beiden geradezu herzlich begrüßt haben. "Es ist immer schön Leute kennen zu lernen von denen Dai soviel hält", ich erwidere den Handschlag überrascht, nur um ihm kurz darauf den Unterarm anzubieten wie es sich für einen Krieger gehört.
"Ich bin doch nun ein Dämmerkrieger", sage ich erklärend und zwinkere ihm zu. "Und wie es aussieht muss ich mich wohl wirklich daran gewöhnen dass ich hier bekannt bin wie ein bunter Hund und jeder schon von mir gehört hat", ich lache leise und schaue Dai dann liebevoll an. Es stört mich überhaupt gar nicht als Dais Heiler bekannt zu sein, einen Namen würde ich mir schon früh genug selbst machen.
"Ich mag die Insel und was ich bisher so gesehen habe jedenfalls sehr und eigentlich habe ich auch keinen Zweifel daran dass ich mich hier bald ganz und gar heimisch fühlen werde. Nur will ich mich hier gerne ebenso nützlich machen wie Dai mit seiner Idee jungen, zukünftigen Dämmerkriegern ein zuhause zu geben. Deshalb hoffe ich könnt ihr auch mich bei meiner Idee unterstützen, die ortsansässigen Heiler zu entlasten und Elraths Gabe wirken zu lassen."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: Di 5. Mai 2020, 16:19 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 00:55 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:10
Beiträge: 4264
Seths Nervosität scheint wie weggeblasen zu sein, als er mit Ewoden spricht, und ich sehe in Ewodens Blick, dass er positiv überrascht ist von ihm. Lächelnd setze ich mich auf einen der beiden Sessel vor dem Schreibtisch, auf die der Alte deutet, während er selber zurück an seinen angestammten Platz hinter dem Tisch geht. "Nun, alter Freund", sage ich dann. "Sag uns, was du von uns wissen musst."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 01:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2020, 01:18
Beiträge: 14
Ich erwidere den Dämmerkriegergruss, den Seth mir anbietet und nicke ob seiner Erklärung. "Stimmt", sage ich und lächle verlegen. "Und ich wollte Euch da nicht irgendwie brüskieren - im Gegenteil."
Wir setzen uns, und ich deute auf drei Papierstapel auf meinem Tisch. "Ich habe hier junge Dämmerkrieger, die aus unterschiedlichen Gründen eine Unterkunft brauchen für die Zeit ihrer Ausbildung. Und ich habe hier eine Reihe von Patienten, bei denen unsere Heiler aus diversen Gründen nicht so ganz weiterkommen."
Dann klopfe ich auf den kleinsten der drei Stapel. "Und hier habe ich alles, was wir regeln müssen, damit ihr mit der Arbeit anfangen könnt. Zuerst müsste ich aber folgendes wissen: Wann wärt ihr soweit? Und wie viele würdet ihr nehmen?"


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 01:04 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:10
Beiträge: 4264
"Zwei", antworte ich, sehe seine hochgezogene Braue und schmunzle. "Drei. Allerallerhöchstens vier, aber mir wären drei lieber. Ich will mir Zeit für sie nehmen können, will mit jedem einzeln arbeiten können und auch ein Auge auf sie haben können. Und mit drei kann man sowas wie Familie spielen, mit fünf und mehr ist es nur noch eine wilde Schulklasse."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 01:20 
Offline
Heiler
Heiler
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:04
Beiträge: 4533
"So habe ich es auch nicht verstanden", versichere ich Ewoden sofort und setze mich dann neben Dai in den Sessel und betrachte die drei Stapel, die sich auf dem Tisch von Dais Freund tummeln. Ruhig warte ich ab bis mein Gefährte gesprochen hat bevor auch ich mich räuspere.
"Keinesfalls vor dem Drachenbund, die Zeit die wir bis dahin noch haben brauchen wir als Vorbereitung und für unsere Freunde. Danach dann gerne, ich dachte für den Anfang an zwei leichtere Patienten. Vorzugsweise Freiwillige, die kein Problem damit haben dass ich mithilfe des Goldenen heile", erläutere ich meine Gedanken.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2020, 01:18
Beiträge: 14
"Nach dem Drachenbund ist klar", antworte ich Seth und nicke. "Das war nie anders geplant. Sowohl die Patienten als auch die Schüler werden erst ein paar Tage nach dem Bund zu euch kommen, damit ihr Zeit habt, alles vorzubereiten." Ich lächle. "Und vermutlich wollt ihr danach auch noch ein paar Tage für euch, oder nicht?"
Ich schiebe Dai einen der Stapel zu. "Sieh dir die mal durch, ob dir gerade jemand ins Auge springt. Zwei oder drei wären gut, drei wären mir lieber als zwei."
Dann blicke ich zu Seth. "Rhysis ist gleich alt wie Dai und hat eine verletzte Hand. Die Verletzung ist recht gut abgeheilt, aber es hat Schäden hinterlassen, die unsere Heiler nicht besser behandeln konnten. Er würde sich gern zur Verfügung stellen, ist abgesehen von der Hand kerngesund und wäre bereit, auch überall zu helfen, wo es ihm möglich ist mit der Verletzung. Das Ganze wird wohl eher langwierig, aber dafür ist er körperlich und geistig in einem guten Zustand, von der Hand abgesehen. Ihr würde ich Euch gern zuweisen..." Ich grinse schief. "Und dazu dann noch zwei richtige Patienten." Ich beuge mich vor und greife nach dem zweiten Aktenstapel. "Die Leute hier sind alle stabil und brauchen nicht rund um die Uhr Betreuung, aber aus unterschiedlichen Gründen kann man ihnen in den Häusern der Ruhe nicht wirklich helfen. Leichtere Fälle, sagt Ihr, dann will ich mal schauen..."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 11:14 
Offline
Heiler
Heiler
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:04
Beiträge: 4533
"Ein wenig Zeit danach wäre wirklich auch noch schön", sage ich zustimmend und schmunzelnd. Vielleicht nicht nur traute Zweisamkeit, sind da doch auch noch unsere Freunde die wir werden verabschieden müssen. Der Gedanke ist wie ein Stich in meinem Bauch habe ich mich doch erstaunlich schnell daran gewöhnt sie wieder um mich zu haben.
"Rhysis ist herzlich Willkommen bei uns. Ich denke mit den ersten Tagen des Chaos, vor allem mit den Kindern wird ihm bei uns nicht langweilig werden", ich lache leise. Doch ich freue mich wirklich auf die Zeit.
"Später, wenn sich alles etwas eingespielt hat und eingerichtet ist, nehme ich auch gerne andere Patienten auf. Aber ich will ja dass es den Verletzten bei uns besser geht, nicht dass sie freiwillig die Sachen zusammenpacken und fliehen", erkläre ich warum ich gerne erstmal lieber leichtere Patienten hätte.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 17:48 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:10
Beiträge: 4264
"Das klingt sehr gut", sage ich zu Ewoden, als er uns noch ein paar freie Tage verspricht, und dann beuge ich mich über den Stapel, den er mir zugeschoben hat. Und wie ich Namen lese, Alter und Abstammungen und mögliche Begabungen, da wird das alles auf einmal verdammt real. Die 'Schüler' bekommen vor meinem inneren Auge Gesichter, eine Zukunft... Gleichzeitig wird mir bewusst, dass ich mir über einige Dinge nie wirklich Gedanken gemacht habe. Will ich nur männliche Schüler oder auch Mädchen? Wie alt sollten sie sein?
Ein paar Blätter lege ich beiseite, andere lasse ich noch auf dem Stapel für die engere Wahl, und dann fesselt mich eine Akte schon nach den ersten Worten und ich beginne zu lesen.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2020, 01:18
Beiträge: 14
Ich nicke. "Für die schweren Fälle haben wir ja genügend Heiler. Ich sehe bei Euch wirklich eher die, wo unsere Leute aus unterschiedlichen Gründen nicht weiterkommen oder jene, die sehr viel Zeit in Anspruch nehmen werden, ohne wirklich anspruchsvolle Fälle zu sein - so wie Rhysis, der grundsätzlich geheilt ist und seine Hand doch nicht gebrauchen kann."
Ich weiss genau, wen ich Seth zuteilen möchte, und doch blättere ich erst noch ein wenig herum, ehe ich bedächtig nicke. "Kandur und Sailan", sage ich nachdenklich. "Beide wurden im Einsatz sehr schwer verletzt und haben nur durch grosses Glück überlebt. Ihre Wunden wurden behandelt und sind soweit verheilt, aber sie leiden unter Nachwirkungen, die unsere Heiler zwar teilweise behandeln können, aber irgendwie fehlt DER Erfolg. Die beiden klagen über Schwindel, Schüttelfrost, Schwäche... Sailan mag selbst drei Monate nach der Verwundung nicht richtig essen, Kandur sagt, dass seine Arme und Beine zeitweise sehr kalt werden und unkontrolliert zittern, ohne dass er es verhindern könnte. Beide haben noch oft Schmerzen, obschon eigentlich alles verheilt ist."
Ich schiebe Seth die Akten zu. "Es sind keine wirklich 'einfachen' Patienten, aber sie sind stabil, bei klarem Verstand und sie haben den Willen, alles zu probieren, was ihnen helfen könnte. Und sie kommen ganz gut alleine zurecht - nur kann man sie eben nicht nach Hause lassen, weil die Symptome dann doch zu heftig sind."
Dann schiebe ich eine weitere Akte hinterher. "Oder Lukan. Der hatte einen Einsatz und kam nicht zurück. Seine Leute haben ihn... bewusstlos... wiedergefunden." Ich zögere. "Mit einigen weiteren Symptomen, die schwierig zu beschreiben sind. Es ist einen Monat her, und er ist eigentlich auf dem Weg der Besserung, aber er spricht kein Wort und ist körperlich immer noch sehr schwach. Seht euch die drei einmal an, während ich Dai sage, wen ich mir bei ihm vorstellen würde..."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Häuser der Ruhe
 Beitrag Verfasst: Mi 6. Mai 2020, 22:19 
Offline
Heiler
Heiler
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jan 2019, 20:04
Beiträge: 4533
Neugierig schiele ich zu Dai hinüber, der ganz gefesselt zu sein scheint von einer Akte. Aber ich habe meine eigenen Entscheidungen zu treffen und so wende ich mich wieder Ewoden zu.
"Dann sind wir uns einig in der Meinung, welche Patienten ich aufnehmen will", sage ich und nicke, nur um danach gebannt zu lauschen, wen der Mann für mich geeignet hält. Kandur und Sailan klingen interessant, wenngleich ich nicht weiß ob ich ihnen helfen kann. Ich kenne viele Krieger die abgeschlagene Körperteile noch immer so stark spüren als wären sie da, das ist schwierig. Es gibt den ein oder anderen Trick den man versuchen kann aber wenn der Kopf nicht mitspielt... . Als dann aber Lukan ins Spiel kommt werde ich schweigsam.
Ein bisschen, ein ganz klein bisschen klingt das nach mir. "Ja, ich werde mir die Akten gerne einmal genauer ansehen", sage ich dann zustimmend und noch ohne ein Einverständnis zu geben und strecke die Hände aus um sie Ewoden aus der Hand zu nehmen. 4 Patienten wären eindeutig zu viel, aber will ich da wirklich nein sagen?


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 821 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 83  Nächste

Foren-Übersicht » Vor dem Drachenbund


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Ähnliche Beiträge

3/5 Häuser der Ruhe
Forum: Michi rennt
Autor: Yugan
Antworten: 21

Tags

NES

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, USA, Haus

Impressum | Datenschutz