Registrieren    Anmelden    Suche    FAQ
   Kalender

Foren-Übersicht » Vor dem Drachenbund




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 613 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 62  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mai 2020, 01:52 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:04
Beiträge: 1290
"Ich weiss es nicht", sage ich nachdenklich. "Man muss immer bedenken, dass die Dämonen hier ziemlich... hmm... vermenschlicht auftreten. Erinnerst du dich, wie Kyril in der ersten Nacht in der Festung gelitten hat, weil er unsere Umgebung kaum ertrug? Nocturnal und die anderen sind an unsere Welt angepasst, und ich denke, dadurch haben sie einiges ihrer dämonischen Macht verloren. Aber das ist nur eine Vermutung", füge ich hinzu.
Ich lächle, als wir den Pfad zum Kloster erreicht haben. "Wir sind gleich da", sage ich schmunzelnd, als ich Rhanias Staunen bemerke. "Das ist uralt - sieht man... Aber es wird einiges zu tun geben, das alles wieder instand zu setzen."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
  Verfasst: Sa 2. Mai 2020, 01:52 
 


Nach oben 
 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: Sa 2. Mai 2020, 02:25 
Offline
Ritterin
Ritterin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:29
Beiträge: 1496
"Mmh möglich, aber... gäbe es nicht eine Möglichkeit ihm deinen Verdacht zu stecken? Ich denke er hätte vielleicht ganz andere Möglichkeiten herauszufinden ob sich hier ein Dämon in Dinge einmischt, die ihn nichts angehen", denke ich laut nach während meine Augen überall und nirgends hinwandern.
"Ja, es ist alt. Aber es hat auch so seinen Charme", sage ich beeindruckt. "Und die Kinder werden schon genug Müll im Kopf haben, dass sie hier Stunde um Stunde rumschrubben können als Strafe für irgendwelche Streiche. Nach und nach wird es hier sicher wieder wohnlicher werden", wir folgen dem Pfad entlang zum eigentlichen Kloster, was auf seine weise ebenso eindrucksvoll aber verwittert ist, wie der Pfad hier her.


Zuletzt geändert von Rhania am So 3. Mai 2020, 00:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: So 3. Mai 2020, 00:11 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:04
Beiträge: 1290
Ich schnalze mit der Zunge. "Die Idee ist nicht mal schlecht, muss ich zugeben", sage ich nachdenklich. "Soweit habe ich noch gar nie überlegt. Nur... Ich traue ihm auch kein Stück, wie man das genau aufzieht, müsste also wohlüberlegt sein..." Ich werfe Rhania einen raschen Seitenblick zu. "Hilfst du mir, da was auszutüfteln?"
Lächelnd halte ich auf die grosse Treppe beim Haupthaus zu. "Oh", sage ich leise. "Ich war ewig nicht hier, aber es hat sich nicht verändert. Wir haben oft hier gespielt, als wir noch klein waren. Nur mussten wir damals immer einbrechen, weil die Tür verschlossen war und wir nicht an den Schlüssel rankamen."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: So 3. Mai 2020, 00:48 
Offline
Ritterin
Ritterin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:29
Beiträge: 1496
"Ich traue ihm auch nicht, aber wenn es wahr ist was du sagst dann sollte er Interesse daran haben dass sich sein Widersacher hier nicht breit macht", sage ich schulterzuckend und schaue Gayan dann etwas verlegen an. "Zumindest kann ich versuchen mit dir etwas auszutüfteln. Aber ich bin ehrlich, das ist nicht meine Stärke, die direkte Art ist da eher meins."
"Und heute? Hast du den Schlüssel oder musst du immernoch einbrechen?", frage ich amüsiert als wir vor dem großen Eingang stehen. Es ist schwer vorstellbar dass das Gebäude hier einmal bewohnt gewesen ist.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: So 3. Mai 2020, 01:13 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:04
Beiträge: 1290
"Die direkte Art ist vielleicht nicht einmal die schlechteste", sage ich nachdenklich. "Wir könnten ihn um ein Treffen bitten und ihm wirklich geradeheraus sagen, was wir vermuten... fürchten... und ihn um Hilfe bitten. Wir müssen nur aufpassen, dass er uns bei dem Handel nicht über den Tisch zieht und wir ihm unsere Seelen verkaufen oder so..."
Ich deute auf die grosse, zweiflüglige Tür. "Der Schlüssel liegt rechts oben auf dem Türrahmen", sage ich grinsend. "Da waren wir früher zu klein, um hoch zu kommen." Ich trete darauf zu, taste dem Türrahmen entlang... einmal... zweimal... "Oder wir brechen einfach ein", sage ich dann augenrollend. "Scheint, als hätten die Zeiten sich geändert und das Schlüsselversteck ebenso..."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: So 3. Mai 2020, 12:22 
Offline
Ritterin
Ritterin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:29
Beiträge: 1496
"Wenn er uns nicht helfen will, suchen wir uns andere Leute dafür", sage ich schulterzuckend. "Wir verkaufen ihm uns nicht, entweder er hat ein Interesse daran oder eben nicht. Was ist mit den beiden Schattengreifern? Rowan und Yugan? Hast du mit ihnen schon über deine Vermutung geredet?", frage ich und beobachte Gayan dabei wie er nun mit wenig Mühe auf den Rahmen der Tür fast. Gleichzeitig stelle ich mir ihn mir in genau der gleichen Position viel jünger vor. Wie er als Junge nicht mal über die Hälfte der Tür hinausragt. Mein Lächeln vertieft sich noch eine Spur mehr.
"Vielleicht ist auch offen? Warum eine Tür zu einem Haus verschließen das ohnehin nicht genutzt wird?", werfe ich ein und versuche meine Aussage zu überprüfen in dem ich versuche die Tür auf herkömmliche weise zu öffnen.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: So 3. Mai 2020, 16:46 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:04
Beiträge: 1290
"Oh, ich wollte damit eher sagen, dass wir aufpassen müssen", antworte ich schief grinsend. "Weil Dämonen ihre Handel so elegant verpacken, dass man gar nicht merkt, dass man seine Seele verkauft hat."
Rhania rüttelt an der Tür und... mir fliegt der Schlüssel vor die Füsse. Verdutzt blicke hebe ich ihn auf. "Äh... der war eben noch nicht da", sage ich grinsend und puste den Staub davon weg. "Dämmerkrieger", sage ich dann augenrollend. "Wir sind unfehlbar."
In diesem Moment durchzuckt ein Brennen meinen Arm und ich lasse den Schlüssel fast wieder fallen. "Au", zische ich und reiche den Schlüsse Rhania. "Warte, Rowan nervt..."


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: So 3. Mai 2020, 17:30 
Offline
Ritterin
Ritterin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:29
Beiträge: 1496
"Dann hoffe ich, du bewarst uns vor diesem Schicksal", ich zwinkere ihm sorglos zu, immerhin steht der Dämon jetzt noch nicht vor uns. Später dürfte ich das dann wohl anders sehen, vor allem in der Erinnerung an letzte Nacht.
Die Tür an der ich rüttele ist leider wirklich verschlossen, aber kaum habe ich kräftig dran gerüttelt als es hellen pling unsere Aufmerksamkeit auf den Boden richten lässt. Der Schlüssel. Ich kichere leise als Gayan behauptet dass der eben noch nicht da war und fange ihn aus Reflex auf, als er ihn mir in einer Mischung aus loslassen und werfen übergibt.
"Mmh?", ich hebe fragend die Augenbrauen als Gayan etwas von Rowan faselt, der jedoch weit und breit nicht zu sehen ist.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: Mo 4. Mai 2020, 00:27 
Offline
Dämmerkrieger
Dämmerkrieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2019, 00:04
Beiträge: 1290
WAS?, knurre ich in Gedanken und schliesse dabei kurz die Augen. Bist du oder Alan verletzt? Falls nicht, sehe ich keinen Grund, dass du mich jetzt gerade stören musst - du hast deinen Ritter, spiel mit dem.
Dann blicke ich zu Rhania. "Er ist mein Kommandant, er kann auf dem Festland Kontakt zu mir aufnehmen, wenn es nötig ist. Er kann es auch hier auf der Insel, aber wir tun es eigentlich nicht. Bis jetzt gerade... Also entweder die haben irgendwo in den Bergen einen Notfall oder er nervt einfach nur, Moment... Schliess doch schon mal die Tür auf?"


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wilde Jagd
 Beitrag Verfasst: Mo 4. Mai 2020, 01:15 
Offline
Ritterin
Ritterin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Jan 2019, 15:29
Beiträge: 1496
Ich weiß nicht ob ich mir Sorgen um Alan machen soll oder lachen, stattdessen nicke ich nur und wende mich mit den Schlüssel der Tür zu während Gayan dieses seltsame Gespräch zu Ende führt. Er wird es mich schon wissen lassen wenn wir genauso überstürzt aufbrechen müssen wie Dai und ich gestern Abend.
Leicht angespannt stecke ich den Schlüssel in das dafür vorgesehene Loch und drehe ihn um die eigene Achse.


Nach oben 
 Profil
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 613 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 62  Nächste

Foren-Übersicht » Vor dem Drachenbund


Wer ist online?

0 Mitglieder

 
 

Tags

Haus

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron





Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Essen, USA, Haus

Impressum | Datenschutz